Supervision & Coaching in Münster

Supervision und Coaching sind professionelle und maßgeschneiderte Begleitungsprozesse in anspruchsvollen Lebensphasen. Sie unterstützen mit einem klärenden Blick von oben sowie einer kritischen, aber neutralen Sicht von außen, die in festgefahrenen, beruflichen Situationen immer mal wieder nötig sein kann. Berufliche, schwierige Situationen haben dabei oft Auswirkungen auf die private Situation.

Supervision oder Coaching bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Sie bedeuten eine gemeinsame, lösungsorientierte Erörterung eines Problems.

Ich biete Ihnen in meiner Praxis in Münster ein ressourcenorientiertes Persönlichkeitscoaching, Hilfe bei Ihrer Lebensplanung und Planung Ihrer Karriere. Burnout-Prävention ist mir dabei ganz wichtig.

Nehmen Sie Ihr Schicksal in die Hand! Ich freue mich über eine erste, unverbindliche Kontaktaufnahme!

Ausgelaugt und ausgebrannt? Burnout vorbeugen!

In jedem Beruf – egal ob Landschaftsgärtner, Krankenschwester, Lehrer, Ärztin, Führungskraft oder etwas ganz Anderes- kann man emotional und psychisch an seine Grenzen kommen. Schließlich werden in jedem Bereich die Aufgaben und Entscheidungen, mit denen wir konfrontiert werden, mit jedem Tag komplexer und anspruchsvoller. Dazu kommt ein steigender Zeitdruck.

In meiner Arbeit als Coach werde ich häufig von Ärzten bzw. Ärztinnen oder Lehrer bzw. Lehrerinnen aufgesucht.

Der Arztberuf zählt paradoxerweise zu den besonders gesundheitsgefährdeten Berufen. Emotionale Herausforderungen, hohes Tempo, Einzelkämpfertum, hohe Verantwortung, Hierarchiedenken, Leistungsdruck, Bürokratisierung, Freizeitmangel und Unkollegialität sind hier vermehrt zu finden. 30 % aller Ärzte und Personen aus pflegenden Berufen erkranken inzwischen an Burnout. Ihre Suizidrate ist dreimal so hoch wie in der Allgemeinbevölkerung. Hier kann ein qualifiziertes, berufsbegleitendes Coaching wirkungsvoll unterstützen und entgegenwirken.

Auch als Lehrer oder Lehrerin kommen Sie im Berufsalltag immer wieder an Ihre Grenzen. Es gibt Konkurrenz, Leistungs- und Zeitdruck. Die Hilfe vom Kollegenteam ist häufig nur begrenzt. Auch hier gibt es Situationen, in denen Ihnen eine professionelle Hilfe aus einer scheinbar festgefahrenen Situation helfen könnte, um Burnout zu vermeiden und mehr Selbstbestimmtheit und eine innere Balance zu schaffen.

Wenn Sie Lehrerin oder Lehrer sind, könnte in diesen Situationen ein Coaching oder eine Supervision hilfreich sein:

  • Sie benötigen eine Außenperspektive, um mit Gewalt unter Kindern, Unterrichtsstörungen, ADS; Drogenkonsum o. a. angemessen umgehen zu können.
  • Sie halten die ständige Kontrolle nicht mehr aus.
  • Sie fragen sich, wie Sie Ihr Arbeitspensum nur schaffen können.
  • Sie haben Hemmungen, Ihre Probleme im Kollegenkreis anzusprechen, wünschen sich von dort aber mehr Unterstützung.
  • Sie fühlen sich müde, ausgebrannt, leer und unzufrieden.
  • Mit einer bestimmten Art von Kindern oder ihren Eltern kommen Sie einfach nicht klar.
  • Im Kollegenkreis gibt es unangenehme Konflikte oder Rivalitäten.

Klientenstimmen

Persönliche Eindrücke und die Bewertungen meiner Patienten helfen mir dabei, unsere gemeinsame Arbeit noch erfolgreicher zu gestalten. Ich bin immer dankbar, wenn mir Patienten ihre Verbesserungsvorschläge oder Kritik –positive wie negative – mitteilen. Andere haben dies schon getan:

Supervision & Coaching | Praxis für Familiencoaching ›› Dipl.-Psych. Cornelia Kroes